Polizei nimmt Verdächtigen fest

38-Jähriger nach Messerstecherei schwer verletzt

Hofheim - Blutige Messerstecherei in Hofheim: Bei einem Streit zwischen zwei Männern wird ein 38-Jähriger schwer verletzt.

Zu einer Messerstecherei zwischen zwei Männern kam es heute Nachmittag gegen 15.15 Uhr in der Wilhelmstraße in Hofheim. Laut Angaben der Polizei wurde bei der Auseinandersetzung ein 38-Jähriger schwer verletzt. Die beiden Männer hatten sich zuvor gestritten. „Die Gründe für die Auseinandersetzung sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen und liegen derzeit noch im Dunkeln“, so die Polizei. Am Tatort, einem Mehrfamilienhaus, waren die Kriminalpolizei Hofheim sowie Spezialisten der Spurensicherung im Einsatz. Ein dringend verdächtiger, 46-jähriger Mann wurde vor Ort festgenommen.

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion