Unfall oder Verbrechen?

Arbeiter entdecken Leiche in Frankfurt Nieder-Eschbach

+
Leichenfund in Frankfurt Nieder-Eschbach. Weitere Motive in der Galerie.

Frankfurt - Bei Mäharbeiten ist am Mittwochmorgen gegen 8:30 Uhr in Frankfurt die Leiche einer Frau gefunden worden. Diese habe in einem Gebüsch nahe einer Straße gelegen, sagte ein Polizeisprecher.

Ihre Identität war zunächst nicht bekannt. Ob die etwa 40 Jahre alte Frau bei einem Unfall starb oder Opfer eines Verbrechens wurde, muss ebenfalls noch ermittelt werden. Die Todesursache soll bei einer Obduktion geklärt werden. Arbeiter hatten die tote Frau im Industriegebiet im Stadtteil Nieder-Eschbach gegenüber eines Ikea-Möbelhauses gefunden. Zuvor hatte Hit Radio FFH online darüber berichtet. Die Obduktion habe ebenfalls keine Hinweise auf die Todesursache ergeben, sagte eines Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft. Auch die Identität der Toten sei nach wie vor unklar dpa

Leichenfund in Frankfurt Nieder-Eschbach: Bilder

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion