Ein Leichtverletzter

Auto überschlägt sich mehrfach, Unfallverursacher flüchtet

Einhausen - Ein schwarzes Auto verursacht einen Unfall, bei dem sich der zweiten Wagen überschlägt. Trotzdem fährt der Verursacher einfach weiter.

Bei einem Unfall mit Fahrerflucht ist ein Autofahrer in Südhessen leicht verletzt worden. Nach Mitteilung der Polizei hatte der unbekannte Fahrer eines schwarzen Autos am Samstag auf der Bundesstraße Einhausen-Bürstadt (B47) bei der Zusammenführung zweier Fahrstreifen den Wagen eines 46-Jährigen überholt und damit den Unfall verursacht. Das Auto des 46-Jährigen überschlug sich mehrfach und kam erst nach rund 100 Metern zum Stehen. Der Fahrer des schwarzen Wagens fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der 46-Jährige, der zur Unfallzeit angetrunken war, wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die B47 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Das droht Verkehrssündern bei einer Unfallflucht

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion