Jede Hilfe kam zu spät

Autofahrer stirbt nach Karambolage

Kassel - Ein Autofahrer ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Kassel tödlich verletzt worden. Er starb wenig später im Krankenhaus.

Wie die Feuerwehr mitteilte, ereignete sich das Unglück in der Frankfurter Straße, als ein Pkw von einem aus der Silberbornstraße einbiegenden Wagen gerammt wurde. Die beiden Insassen des eingebogenen Fahrzeugs erlitten bei dem heftigen Aufprall Verletzungen und kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Der Fahrer des gerammten Pkw musst erst mit hydraulischem Gerät aus seinem Unfallwrack befreit werden. Ärzte konnten ihm dann nicht mehr helfen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion