Unfall auf der A7 bei Hünfeld

Autofahrer kracht in stehenden Bus und stirbt

Hünfeld - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Hünfeld im Kreis Fulda ist am Sonntagabend ein Mensch gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, hatte nach ersten Erkenntnissen ein Bus auf der Fahrbahn in Richtung Süden angehalten, weil dort ein Auto nach einem Unfall liegen geblieben war. Daraufhin sei ein weiterer Wagen auf den Bus aufgefahren. Der Fahrer in diesem Auto sei tödlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Von den 45 Passagieren im Bus seien sechs verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Auch der Fahrer des liegen gebliebenen Autos musste sich in der Klinik behandeln lassen.

Archivbilder

Tödlicher Unfall in Butzbach: Bilder

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion