Fra alarmiert Rettungskräfte

Betrunkene Kanufahrer kentern und kommen nicht ins Boot

Weilburg - Drei betrunkene Kanufahrer sind gestern in Hessen in einer Schleuse in der Lahn gekentert und haben es nicht zurück in ihr Boot geschafft.

Ein Zeuge hatte in Weilburg die Polizei alarmiert, weil er die Frau und die zwei Männer in Lebensgefahr wähnte, wie die Polizei mitteilte. Lebensbedrohlich stellte sich die Lage für die Rettungskräfte allerdings nicht dar: Die drei waren nur zu betrunken, um wieder in ihr Kanu klettern zu können. Freiwillige Atemalkohol-Tests ergaben Werte zwischen 1,4 und 1,66 Promille. (dpa)

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare