50.000 Schaden an Außenhaut des Gebäudes

Unbekannte zünden Kita an

Kassel - Bisher Unbekannte legen in der Nacht zu Montag Feuer in einer Kindertagesstätte - Schaden: 50.000 Euro. Laut Polizei deutet alles auf Brandstiftung hin.

Die Täter steckten die Holzfassade einer Kindertagesstätte in Kassel in Brand. Wie die Feuerwehr mitteilt, konnte das Feuer in der Nacht zu Montag aber schnell gelöscht werden, Schäden entstanden lediglich an der Außenhaut des Gebäudes. Ein Sprecher der Polizei sagte: „Es sieht alles nach Brandstiftung aus, da in dem Bereich keine elektrischen Leitungen liegen.“ Ob das Feuer vorsätzlich oder fahrlässig gelegt worden sei, sei aber unklar. Laut Feuerwehr war der Innenraum nur leicht verraucht.  Alle anderen Zimmer der Kita können uneingeschränkt genutzt werden. Den Schaden schätzten die Retter auf rund 50.000 Euro. eml

Kinder sicheren Umgang mit Feuer üben lassen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion