Polizei beendet Abenteuer

Jugendliche flüchten mit gestohlenem Traktor nach Thüringen

Fulda - Mit einem gestohlenen Traktor sind zwei 13 und 15 Jahre alte Jugendliche von zu Hause in Fulda ausgerissen. Sie seien am Mittwochnachmittag im thüringischen Kaltennordheim entdeckt und per Streifenwagen nach Hause gebracht worden, berichtete die Polizei heute.

Das Abenteuer der beiden hatte am Dienstagabend begonnen. Mit Decken und belegten Brötchen im Gepäck liefen sie von zu Hause weg und übernachteten in einer Scheune in Fulda. Am nächsten Morgen entdeckten sie den Zündschlüssel für den dort abgestellten Traktor und machten sich über Landstraßen und Feldwege auf den Weg nach Thüringen. Mehrere Polizeistreifen suchten nach ihnen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion