Geistig verwirrte Frau verschüttet Flüssigkeit

Einkaufsmarkt in Wiesbaden muss geräumt werden

Wiesbaden - Ein Einkaufsmarkt ist gestern Nachmittag geräumt worden, weil eine geistig verwirrte Frau eine unbekannte Flüssigkeit in der Sportabteilung verschüttet hat.

Rund 100 Kunden waren betroffen, berichtete die Polizei. Grund war, dass Dämpfe entstanden seien. Die Feuerwehr habe den Markt gelüftet, danach konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden. Verletzt worden sei niemand. Die bereits polizeibekannte, 31 Jahre alte Frau sei in eine psychiatrische Einrichtung gebracht worden. (dpa)

Evakuierung nach Gasexplosion: Bilder aus Harthausen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion