Polizei geht von Schwächeanfall aus

Ertrunken? Suche nach vermisstem Surfer geht weiter

Kirchhain - Die Polizei sucht weiter nach dem Rentner, der in einem Baggersee in Mittelhessen verschwunden ist. Die Suche nach dem 76-jährigen Surfer wird am Vormittag fortgesetzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Rettungskräfte hatten bereits am Dienstag in einem Baggersee in Kirchhain (Kreis Marburg-Biedenkopf) mehrere Stunden nach dem Vermissten gesucht. Der Mann war mit seinem Brett auf den See im Stadtteil Niederwald hinausgepaddelt, wie die Polizei mitteilte. Wenig später trieb sein Brett auf der Wasseroberfläche, von dem Surfer fehlte jede Spur. Es müsse von einem Schwächeanfall ausgegangen werden, sagte ein Polizeisprecher. Taucher, Boote, Suchhunde und ein Hubschrauber suchten vergeblich bis in den Abend.

Die 25 Badeseen und Freibäder in der Region

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion