Anti-syrischer Angriff in Eschborn

Schläger prügelt mit Stock auf Mann und Frau ein

Eschborn - In einem Freizeitpark attackiert ein irakischer Flüchtling plötzlich und ohne Grund zwei Syrer. Dabei skandiert er anti-syrische Parolen.

Nach Angaben der Polizei griff der 26-jährige Iraker in einem Freizeitpark in Eschborn unvermittelt und ohne Grund einen 26-jährigen Mann und eine 31-jährige Frau aus Syrien mit einem Stock an. Dabei rief der Angreifer auf arabisch anti-syrische Parolen. Die beiden syrischen Flüchtlinge konnten sich bei Anwohnern in Sicherheit bringen, sie erlitten Geischtverletzungen und einen Fingerbruch. Die Polizei nahm den Schläger fest. (nb)

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion