Drei Menschen leicht verletzt

Feuer zerstört Fachwerkhaus in Eschborn

Eschborn - Ein Fachwerkhaus ist im Main-Taunus-Kreis bei einem Brand zerstört worden. Alle fünf Bewohner konnten das Gebäude in Eschborn noch rechtzeitig verlassen.

Der Sachschaden beträgt rund 400.000 Euro, wie die Polizei heute mitteilte. Ein Mensch erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Ein Helfer zog sich Schnittverletzungen an der Hand zu, als er eine Fensterscheibe einschlug. Zudem knickte ein Feuerwehrmann um und musste in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Die Ursache für das Feuer war zunächst nicht klar. Das Fachwerkhaus wurde so stark beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist.Die Hauptstraße wurde um den Einsatzort herum gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Archivbilder:

Fotos: Zwei Tote bei Brand eines Fachwerkhauses

dpa/dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion