3000 Starter

Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach

Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
1 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
2 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
3 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
4 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
5 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
6 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
7 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
8 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.
Fotos: Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach
9 von 11
Bilder des Extrem-Hindernislauf in Wächtersbach mit knapp 3000 Startern.

Sie robben durch Matsch, durchqueren Wassergräben und verausgaben sich bis zum Äußersten: 3000 Freizeitsportler haben in Hessen an einem Extrem-Hindernislauf teilgenommen. Ihr Motto: Spaß an der Schinderei. Eine Psychologin hat eine Erklärung für den Trendsport.

Quelle: op-online.de

Kommentare