Täter entkommt

Tankstellen-Angestellte brüllt bewaffneten Räuber an

Frankenberg - Ein maskierter Räuber hat mit vorgehaltener Schusswaffe eine Tankstelle im Landkreis Waldeck-Frankenberg überfallen.

Er flüchtete jedoch mit nur einigen Zigarettenschachteln als Beute, nachdem sich die Angestellte der Tankstelle mit ihm ein lautes Wortgefecht geliefert hatte. Wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte, schrie die 42-Jährige den Maskierten an und schlug sogar gegen seine Waffe. Dann lief sie in einen angrenzenden Büroraum. Der Räuber nahm sich noch Zigaretten aus der Auslage und verschwand unerkannt.

Polizeibeamte müssen belastbar sein

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion