Festnahme am Westhafenplatz

34-Jähriger randaliert und schlägt auf Frauen ein

Frankfurt - Ein 34-jähriger Mann ist am frühen Montagabend am Westhafenplatz vorläufig festgenommen worden, nachdem er zuvor zwei Frauen belästigt und angegriffen hatte.

Die beiden jungen Frankfurterinnen waren laut Polizei gegen 19.30 Uhr am Nizzaufer des Mains unterwegs, als sie der Mann zunächst versuchte in ein Gespräch zu verwickeln. Da beide ihn zurückwiesen, fing er an sie zu beleidigen, schlug und trat nach den Frauen und verletzte die Frankfurterinnen am Ende leicht. Eine Zeugin in der Nähe alarmierte sofort die Polizei. Der flüchtende Schläger lief am Westhafenplatz kurze Zeit später einer Polizeistreife in die Arme. Seiner Festnahme widersetzte er sich massiv. Vermutlich auch in dem Wissen um zwei bestehende Haftbefehle, die ihn nun zumindest für die nächsten 207 Tage ins Gefängnis bringen. dr

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion