Angriff am Mainufer

Betrunkener stößt Frau in den Fluss

Frankfurt - Ein betrunkener Mann hat heute Morgen eine Joggerin in den Main gestoßen.

Anscheinend ohne jeden Grund hat ein betrunkener Mann im Stadtteil Sachsenhausen heute Morgen eine 77-jährige Joggerin in den Main gestoßen. Wie die Polizei mitteilte, joggte die Frau am Deutschherrnufer, als ihr in Höhe des Walther-von-Cronberg-Platzes ein betrunkener Mann begegnete. Unvermittelt und ohne Grund gab der Mann der Frau einen Stoß und schubste sie in den Main. Anschließend ging der Mann weiter, ein Zeuge hielt ihn jedoch fest und verständigte die Polizei. Die 77-jährige Frau rettete sich aus eigener Kraft ans Ufer, sie erlitt leichte Verletzungen. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion