Vermisste Frau aus Bad Nauheim gefunden

Mann tötet Freundin und vergräbt Leiche

Bad Nauheim - Eine wochenlang vermisste Frau aus Bad Nauheim ist mutmaßlich von ihrem Freund getötet und vergraben worden.

Die Leiche der 43-Jährigen war auf einem Grundstück in Nordrhein-Westfalen gefunden worden, wie die Staatsanwaltschaft Gießen am Donnerstag mitteilte. Die Polizei nahm den Freund der 43-Jährigen fest. Der 50 Jahre alte Mann aus Butzbach räumte nach Angaben der Staatsanwaltschaft ein, die Frau im Streit erschossen zu haben. Er sollte noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Aktuelle Vermisstenfälle aus der Region

Die Frau war seit dem zweiten Aprilwochenende vermisst worden, nichts deutete auf einen Selbstmord oder Umzug hin. Während der Suche hatte sich der Tatverdacht gegen den 50-Jährigen erhärtet. Bei einer Durchsuchung des Anwesens der Mutter des Mannes in Nordrhein-Westfalen entdeckten die Beamten die vergrabene Leiche. Nach derzeitigen Erkenntnissen war die Mutter an dem Verbrechen nicht beteiligt. (dpa)

Bilder: Mehrere Opfer bei Familiendrama

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion