Nach Schüssen in Bein und Arm

Frau schlägt bewaffneten Räuber mit Besenstiel in die Flucht

Kassel - Eine 22-Jährige hat einen bewaffneten Räuber mit einem Besenstiel in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, versuchte der unbekannte Angreifer, die Frau am Montagabend auf einem Parkplatz direkt vor einem Supermarktlager in Kassel auszurauben.

Dabei schoss er ihr mit einer Luftdruckpistole ans Bein und in den Arm. Die Frau bekam jedoch einen Besen zu fassen und schlug den Angreifer damit. Schließlich gelang es ihr, ihm die Waffe aus der Hand zu schlagen, woraufhin der vermummte Täter flüchtete. Der Frau musste im Krankenhaus ein Projektil aus dem Arm operiert werden. Die Polizei sucht nach dem Räuber. dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion