Frau auf A5 schwer verletzt

Beim Spurwechsel Lkw übersehen

+

Frankfurt - Beim Spurwechsel übersieht eine Frau auf der A5 Richtung Darmstadt einen Lastwagen. Sie muss schwer verletzt ins Krankenhaus.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 ist gestern Nachmittag eine Frau schwer verletzt worden. Die 45-jährige Frankfurterin fuhr gegen 16.15 Uhr Richtung Darmstadt auf dem nicht freigegebenen Standstreifen, als sie sich kurz vor der Abfahrt nach Niederrad dazu entschied, zurück auf die rechte Spur zu wechseln. Hierbei übersah sie einen Lkw und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte über die gesamte Fahrbahn. Dadurch kam es zu weiteren Kollisionen mit zwei Autos auf der mittleren und linken Fahrspuren. Ihr Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die A5 war für kurze Zeit voll gesperrt. Der Schaden beträgt einige tausend Euro. eml

Vom Winker zum Autoblinker

Quelle: op-online.de

Kommentare