21-Jähriger aus Pkw geschleudert und überrollt

Frontalcrash: Junger Autofahrer bei Unfall getötet

Dillenburg - Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Greifenstein (Lahn-Dill-Kreis) ist ein 21-Jähriger ums Leben gekommen.

Der junge Mann war gestern Abend auf gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegen kommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Zur Unfallursache konnte die Polizei heute noch keine Angaben machen, der Fall wird untersucht. Die Beifahrerin des 21-Jährigen und der Fahrer des entgegen kommenden Autos wurden schwer verletzt.

Der Unfallverursacher wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert, von einem nachfolgenden Pkw überrollt und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Fahrzeug geriet in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Laut Polizei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden von der Polizei sichergestellt. Die Landstraße 3046 musste für die Zeit der Unfallaufnahme, voll gesperrt werden.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion