Männer erliegen Verletzungen

Tödliche Unfälle: Zwei Motorradfahrer sterben

Lampertheim/Rothenberg - Gestern sterben bei Verkehrunfällen in Hessen gleich zwei Menschen. In beiden Fällen handelt es sich um Motorradfahrer.

Ein Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall nahe Lampertheim (Kreis Bergstraße) getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, prallte der 50-Jährige mit seiner Maschine von hinten gegen einen abbiegenden Traktor. Der Aufprall war so heftig, dass der Biker auf ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Er starb am Samstagabend noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen.

Zudem ist ein 25 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall im Odenwald tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, kam er am Samstag nahe Rothenberg von der Straße ab und prallte mit seiner Maschine gegen einen Baum. Die Verletzungen des Bikers waren so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. (dpa)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion