Präventionsmobil an Raststätte

Mehr Polizeikontrollen im Kampf gegen Einbrecher

Wiesbaden - Mit verstärkten Verkehrskontrollen will die hessische Polizei in den Sommerferien Einbrecherbanden auf die Schliche kommen.

Wie in Herbst und Winter bestehe auch während der Urlaubszeit im Sommer eine erhöhte Gefahr von Einbrüchen, teilte das Innenministerium in Wiesbaden heute mit. Der Druck auf die Täter werde deshalb erhöht, sagte Minister Peter Beuth (CDU) beim Besuch einer Kontrollstelle an der A3. Zugleich werde die Bevölkerung aufgeklärt, wie sie sich vor Einbrüchen besser schützen könne.

An der Autobahnraststätte, an der die Kontrolle heute stattfand, klärte die Polizei mit einem Präventionsmobil über entsprechende Sicherheitstechnik auf. In Hessen wurden 2015 knapp 11.600 Einbrüche gezählt, 5,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion