Arbeiter von Wagen erfasst

Auto fährt in Baustelle - zwei Schwerverletzte

Kassel - Eine 79 Jahre alte Autofahrerin ist in Kassel in eine Baustelle gefahren und hat dabei einen Bauarbeiter und sich selbst schwer verletzt.

Beide kamen ins Krankenhaus, wie die Polizei heute mitteilte. Nach Erkenntnissen der Polizei hatte die Frau zunächst zwei parkende Autos angefahren und war dann ohne anzuhalten auf eine Hauptstraße gefahren. Dort durchbrach sie eine Baustellenabsperrung und erfasste mit ihrem Wagen den 59 Jahre alten Arbeiter aus Essen, der mit Gleisbettarbeiten beschäftigt war. Das Auto kam halb auf dem Gleisbett und halb auf der Fahrbahn zum Stehen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt. dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion