Sprengstoffspürhund und Spezialteam im Einsatz

Verdächtiger Koffer: Konstablerwache gesperrt

Frankfurt - Ein verdächtiger Koffer sorgt gestern Abend für Aufregung an der Konstablerwache. Gegen 18.25 Uhr fällt das herrenlose Gepäckstück auf, Teile der B-Ebene werden gesperrt.

Glück im Unglück für Pendler: Der U-Bahn-Verkehr war nicht betroffen, die S-Bahn verkehrt aufgrund der Tunnelsperrung aktuell ohnehin nicht. Zwei Eingänge blieben offen. Ein Sprengstoffhund und ein Spezialteam untersuchten den Koffer. Beim Öffnen dann Erleichterung: Er war leer. Die Aktion dauerte bis etwa 21.30 Uhr. eml

EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare