Rückstau bis zu 20 Kilometern Länge

Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall auf A3 schwer verletzt

Wiesbaden - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Niedernhausen ist ein 50-jähriger Lastwagenfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei heute in Wiesbaden mitteilte, fuhr der Mann mit seinem Fahrzeug auf einen anderen Lastwagen auf, da dieser verkehrsbedingt abbremste. Dabei wurde der 50-Jährige in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und schwer verletzt. Auch der Fahrer des anderen Lastwagens wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn musste vorübergehend in Richtung Köln komplett gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau bis zu 20 Kilometern Länge.

Wo Autofahrer am längsten im Stau stehen

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare