Streit artet direkt neben Fahrbahn aus

Lkw-Fahrer und Beifahrer prügeln sich auf der A3

+

Raunheim - Ein Lkw-Fahrer und sein Beifahrer geraten in Streit, der 48-Jähriger hält sein Gefährt an. Doch dann geht es erst richtig los, die beiden Männer prügeln sich direkt neben der Autobahn.

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei heute am frühen Morgen einen ungewöhnlichen Vorfall auf der A3 bei Raunheim (Kreis Groß-Gerau). Wie die Beamten berichten, prügelten sich dort gegen 6 Uhr zwei Männer direkt neben einem Lkw. Der 48-jährige Fahrer des Lastwagens und sein gleichaltriger Beifahrer gerieten während der Fahrt in einen Streit. Die Auseinandersetzung der beiden artete offensichtlich derart aus, dass der Brummifahrer den Lastwagen kurzerhand anhielt und es zwischen den beiden Mitarbeitern einer Firma aus Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) neben der Fahrbahn zu Handgreiflichkeiten kam. Der Beifahrer wurde leicht verletzt. Worüber die beiden Streithähne so sehr aneinander gerieten, ist bislang noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion