Zickzackkurs über alle Fahrbahnen und den Standstreifen

Lkw-Fahrer mit mehr als drei Promille macht Autobahn unsicher

Fulda - Ein Lastwagenfahrer mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut hat die Autobahn 7 bei Fulda unsicher gemacht.

Er sei im Zickzackkurs über alle Fahrbahnen und den Standstreifen gefahren, berichtete die Autobahnpolizei in Petersberg am Freitag. Eine Zeugin hatte die Polizei alarmiert, nachdem der 43-Jährige am Donnerstagabend gegen eine Leitplanke geprallt und dann weitergefahren war. Eine Streife hielt den Lastwagen, der 22 Tonnen Kartoffeln geladen hatte, am Parkplatz Uttrichshausen an. Laut Polizeibericht fiel der Fahrer den Beamten beim Aussteigen aus dem Führerhaus entgegen und konnte sich kaum auf den Beinen halten. dpa

Deutsche Autobahn: Rekorde und Mythen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion