Anzeige gegen zwei Männer erstattet

Maschinenpistolen-Attrappe durch Groß-Gerau getragen

Groß-Gerau - Zwei Männer sind mit einer täuschend echt aussehenden Maschinenpistole durch die Innenstadt von Groß-Gerau gelaufen.

Ein 31-Jähriger trug die Spielzeugwaffe gestern Abend auf dem Rücken durch die Stadt, wie die Polizei heute mitteilte. Dabei wurde er von einem 35-Jährigen begleitet. Den zur Hilfe gerufenen Beamten sagte der Träger der vermeintlichen Waffe, sie hätten "nur ein bisschen Spaß machen" wollen. Ein Alkoholtest ergab laut Polizeiangaben 1,4 Promille bei dem 31-Jährigen, der 35-Jährige stand unter leichtem Alkoholeinfluss. Gegen beide Männer wurde Anzeige erstattet. (dpa)

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion