Am Rande eines Volksfests

Nach Vergewaltigung zu vier Jahren Haft verurteilt

Frankfurt - Wegen Vergewaltigung einer Prostituierten und wegen eines sexuellen Übergriffs auf eine Frau am Rande eines Volksfests ist ein 31-Jähriger vor dem Frankfurter Landgericht zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

Zusätzlich ordnete das Landgericht am Mittwoch die Unterbringung des Alkoholikers in eine Therapie an. Die Taten hatten sich im Juni vergangenen Jahres bei einem Volksfest in Steinbach (Taunus) und im Anschluss in der Wohnung des 31-Jährigen ereignet.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion