Zwischen Gundernhausen und Groß-Zimmern

Mann bei Unfall auf B26 schwer verletzt

+
Ein Bild von der Unfallstelle auf der B26. Weitere Motive in der Galerie.

Roßdorf - Ein 28 Jahre alter Autofahrer wird bei einem Unfall auf der B26 zwischen Gundernhausen und Groß-Zimmern schwer verletzt. Nach dem Crash kommt es zudem zu einem Folgeunfall.

Gestern gegen 22 Uhr ereignete sich auf der B26 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde. Ein 28-Jähriger aus Bayern befuhr die B26 von Darmstadt kommend in Richtung Dieburg. Zwischen den Anschlussstellen Gundernhausen und Groß-Zimmern verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Anschließend kam er laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Hierdurch erlitt der Fahrer schwere Verletzungen. Er wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst und die Feuerwehr Roßdorf mit etwa 25 Einsatzkräften vor Ort. Die B26 war während der Rettungsmaßnahmen ab der Anschlussstelle Gundernhausen in Fahrtrichtung Dieburg voll gesperrt. Nach dem Verkehrsunfall auf der B26 ereignete sich am Stauende ein Folgeunfall. Eine Frau übersah das Stauende auf Grund einer Nebelbank und rammte ein Fahrzeug. (dr)

Autofahrer kracht auf B26 gegen Baum: Fotos

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion