Von Kleintransporter erfasst

Überholmanöver endet für Motorradfahrer tödlich

Frankfurt - Bei einem Unfall ist heute Morgen ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Der 35-Jährige wird von einem Kleintransporter erfasst.

Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist heute Morgen um 7.30 Uhr bei einem Unfall im Frankfurter Gutleutviertel ums Leben gekommen. Eine Frau, die mit ihm auf dem Motorrad saß, wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Den Angaben zufolge war der Mann heute Morgen auf der Gutleutstraße an einem Stau vorbeigefahren. Dabei wurde er von einem Kleintransporter erfasst, der aus einer Hofeinfahrt heraus nach links abbiegen wollte. Dessen Fahrer erlitt einen Schock. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der anschließenden Unfallaufnahme musste die Gutleutstraße voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei sucht nun Zeugen, um den Unfallhergang zu klären. Hinweise nehmen die Beamten unter 069/755-10400 entgegen.

Archivbilder

Tödlicher Motorrad-Unfall in Frankfurt: Bilder

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion