Polizei schätzt Schaden auf 200.000 Euro

Dachstuhlbrand nach Explosion im Badezimmer

+

Pfungstadt - Eine Explosion im Badezimmer eines Wohnhauses in Pfungstadt löst einen Dachstuhlbrand aus. Der Schaden: rund 200.000 Euro.

Einen hohen Sachschaden hat ein Wohnhausbrand gestern Nachmittag in Pfungstadt angerichtet. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll es um kurz vor 15 Uhr zu einer Explosion im Badezimmer des Hauses im ersten Obergeschoss gekommen sein. In der Folge breitete sich das Feuer über das Badezimmer auf den Dachstuhl des Hauses aus. Dieser brannte komplett nieder. Die Feuerwehr verhinderte zwar ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude, am betroffenen Wohnhaus entstand jedoch ein großer Schaden.

Die Polizei schätzt diesen auf rund 200.000 Euro. Die Bewohner des Hauses blieben glücklicherweise unverletzt. Sie bemerkten den Brand rechtzeitig und konnten sich ins Freie begeben. Nach ersten Ermittlungen könnte ein technischer Defekt das Feuer verursacht haben. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an. (dani)

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion