Dazu große Mengen Bargeld und Anabolika

Polizei findet illegale Waffen bei 29-Jährigem

+
Diese Waffen stellten die Ermittler in der Wohnung des 29-jährigen Pfungstädters sicher.

Pfungstadt - Als Ermittler der Kripo gestern die Wohnung eines 29-Jährigen in Pfungstadt durchsuchten, fanden sie zahlreiche illegale Waffen, dazu große Mengen Bargeld und Anabolika. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei des Präsidiums Südhessen ermitteln gegen einen jungen Mann, der gegen das Waffengesetz verstoßen haben soll. Als sie gestern die Wohnung des 29jJährigen Pfungstädters durchsuchten, fanden sie zahlreiche Waffen und Munition. Darunter waren nicht nur erlaubnispflichtige Waffen, für die der junge Mann einen Waffenschein hatte, sondern auch weitere Waffen und Waffenteile, wie zum Beispiel ein Schalldämpfer. Zudem konnten die Ermittler unzählige Munition, eine größere Menge Bargeld und Anabolika bei dem 29-Jährigen sicherstellen. Der Mann wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. Die Ermittlungen dauern an. (jrd)

Archivbilder:

Zoll zeigt Waffen des „Darknet“-Händlers: Bilder

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion