Frau und Kinder

Polizei findet vermisste Obdachlose und ihre Töchter

Kassel - Die Polizei hat eine vermisste Obdachlose und ihre beiden Kinder gefunden. Nach Hinweisen seien die drei aufgegriffen worden, sagte ein Polizeisprecher heute Morgen.

Die Kinder sollen in die Obhut des Jugendamtes übergeben werden. Nähere Informationen gab es zunächst nicht. Die Beamten hatten die drei gesucht, weil die Kinder gesundheitlich gefährdet sein könnten und die Frau selbst ärztliche Hilfe brauche. Die Frau hatte ihre Wohnung im September 2015 verlassen, da Behörden drohten, ihr die Kinder wegzunehmen.

Aktuelle Vermisstenfälle aus der Region

Bekannte hatten damals berichtet, die Frau mache einen verwirrten Eindruck und die Kinder seien in einem schlechten Allgemeinzustand. Die Kinder waren von Bekannten der Familie zuletzt am 24. April am Kasseler Bahnhof Wilhelmshöhe gesehen worden. (dpa)

Bildergalerie: Suche nach vermisstem fünfjährigen Jungen 

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion