Gesuchter prahlte zuerst im Netz

Polizei nimmt 21-Jährigen nach Sprint durch Innenstadt fest

Darmstadt - Die Polizei nahm gestern einen mit Haftbefehl gesuchten 21-Jährigen nach einem Sprint durch die Darmstädter Innenstadt fest. Zuvor hatte sich der junge Mann im Internet damit gebrüstet, zu schnell für die Fahnder zu sein.

Nach einem Sprint durch die Darmstädter Innenstadt hat die Polizei einen mit Haftbefehl gesuchten 21-Jährigen festgenommen. Dieser hatte sich zuvor im Internet gebrüstet, er sei zu schnell für die Fahnder. "Catch me if you can, ich bin schnell, wenn ich renn'", habe er gedichtet, wie die Polizei heute berichtete. Der aus Reinheim im Kreis Darmstadt-Dieburg stammende Mann war nach Erlass des Haftbefehls untergetaucht, am Donnerstagnachmittag entdeckten ihn jedoch Polizisten in Darmstadt. Nach dem Sprint nahmen sie ihn in einem Hinterhof fest, er wurde ins Gefängnis gebracht. (dpa)

Dackelrennen sind Spaß für Hund und Herrchen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion