Mit abgebrochene Bierflasche gedroht, acht Euro Beute

Polizei sucht diesen Tabak-Tankstellenräuber

+

Frankfurt - Die Polizei ist auf der Suche nach einem unbekannten Räuber. Dieser hat bereits Ende April eine Tankstelle in Sachsenhausen überfallen. Nun wurde ein Foto des Mannes veröffentlicht.

Laut Polizei betrat am 23. April gegen 22.15 Uhr ein bislang unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Stresemannallee in Frankfurt-Sachsenhausen. In seiner Hand hielt er dabei eine abgebrochene Bierflasche der Marke „Augustiner“. Der Täter ging damit auf den 26-jährigen Angestellten zu und bedrohte ihn. In gebrochenem Deutsch forderte er schließlich Zigaretten und ein Feuerzeug. Der Räuber flüchtete im Anschluss mit der Beute im Wert von etwa acht Euro in Richtung der Kennedyallee. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Raubüberfall und hat nun ein Bild des Täters veröffentlicht. Der Täter war 35 bis 40 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er hatte eine kräftige Figur, kurze, schwarze Haare und ein Bärtchen unter der Unterlippe. Die Frankfurter Polizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069-75553111 zu erreichen.

dr

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion