Drei Leichtverletzte

Reizgas-Attacke in FKK-Club

Wiesbaden - In einem FKK-Club in Mainz-Kastel haben am Sonntagabend drei Unbekannte Reizgas versprüht. Drei andere Menschen wurden wegen Augen- und Atemwegsreizungen behandelt, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte.

Sie mussten aber nicht ins Krankenhaus. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur. Sie waren beim Eintreffen der Polizei bereits verschwunden. Auch ihr Motiv war zunächst unklar. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz, da zunächst von mehr Verletzten ausgegangen worden war. Die meisten hätten aber gleich wieder zurückfahren können, sagte ein Polizeisprecher. (dpa)

FKK-Bademöglichkeiten in der Region

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion