Tödlicher Unfall

Rollerfahrer knallt gegen Traktor und stirbt

Biebergemünd - Ein Rollerfahrer prallt gegen einen abbiegenden Traktor und stirbt. Der 56-Jähriger auf dem Zweirad hatte woghl Vorfahrt.

Bei einem Verkehrsunfall im hessischen Spessart ist gestern Nachmittag ein 56 Jahre alter Rollerfahrer ums Leben gekommen. Auf der Bundesstraße 276 bei Biebergemünd (Main-Kinzig-Kreis) hatte ein nach links abbiegender Traktorfahrer die Vorfahrt des Zweirads nicht beachtet, wie die Polizei in Offenbach berichtete. Der Rollerfahrer aus Rodenbach starb noch am Unfallort. Der Traktor war von einem 28 Jahre alten Mann aus Biebergemünd gefahren worden.

Zu einem weiteren Unfall kam es bei Hünfeld: Ein zwei Jahre altes Mädchen ist dort vom Auto der eigenen Mutter überrollt worden. Die 36 Jahre alte Mutter hatte gestern mit ihrem Kind am Heck des Wagens gestanden, als er sich plötzlich rückwärts in Bewegung setzte, wie die Polizei mitteilte. Die Frau zog das Mädchen mit sich, das aber stürzte. Das Auto rollte mit zwei Reifen über den Brustkorb der Zweijährigen, die anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Das Auto rollte aus der leicht abschüssigen Garageneinfahrt weiter und landete nach 70 Metern in einem Wassergraben. Die Handbremse war nicht angezogen, kein Gang war eingelegt. (dpa)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion