16-Jähriger wird leblos gefunden

Schüler stirbt bei Praktikum

Runkel - Ein 16-jähriger Schülerpraktikant ist bei seiner Arbeit in Runkel (Kreis Limburg-Weilburg) tödlich verunglückt.

Es werde von einem Unfall ausgegangen, berichtete die Polizei in Limburg am Mittwoch. Der aus Runkel stammende Jugendliche hatte im Hafen von Dehrn auftragsgemäß ein Boot gereinigt. Ein Zeuge fand ihn dort leblos am späten Dienstagnachmittag. Er wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, dort starb er am Abend. Die Hintergründe des Unfalls waren zunächst unklar. (dpa)

Auto rast in Bus mit Schülern - Fahrer stirbt

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion