Polizist schwer verletzt

Schwerer Unfall: Straßenbahn rammt Rettungswagen

+

Frankfurt - Schwerer Unfall im Stadtteil Sachsenhausen: Eine Straßenbahn rammt einen Rettungswagen und schiebt diesen mehrere Meter vor sich her. Sechs Menschen werden teilweise schwer verletzt.

Eine Straßenbahn hat gestern Abend in Frankfurt-Sachsenhausen einen Rettungswagen gerammt. Dabei wurden sechs Menschen verletzt, unter ihnen ein Polizeibeamter. Wie die Polizei berichtete, ereignete sich der Unfall, als in dem Rettungswagen am Straßenrand ein verletzter Radfahrer versorgt wurde.

Eine abbiegende Straßenbahn erfasste den Wagen und schob ihn mehrere Meter weit nach vorn. Ein vor dem Fahrzeug stehender Polizist wurde dadurch zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Die vier Menschen im Rettungswagen erlitten leichte Verletzungen, der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Immer wieder kommt es in Frankfurt zu Kollisionen mit Straßenbahnen: Im November stieß eine Frau mit ihrem Auto mit einer Tram zusammen und wurde mehrere Meter mitgeschleift, wenige Tage zuvor wurde ein Straßenbahnfahrer bei einem Unfall mit einem Lkw verletzt. Im Oktober fuhr ein Lkw in eine Straßenbahn, bei einem Unfall einige Tage zuvor wurden drei Menschen verletzt.

(dpa/nb)

Müllwagen kracht in Frankfurter Straßenbahn

Müllwagen kracht in Frankfurter Straßenbahn

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion