Sieben Gäste einer Grillfeier im Krankenhaus

Gasofen vergiftet Luft in Wohnung

+

Raunheim - Wegen eingeatmeter Rauchgase aus einem Ofen sind sieben Gäste einer Grillfeier ins Krankenhaus gebracht worden.

Die sieben Gäste hatten aufgrund des Grillrauchs die Fenster einer Wohnung in Raunheim (Kreis Groß-Gerau) geschlossen, während drinnen der tragbare Gasofen brannte, wie die Polizei heute mitteilte. Daraufhin sank der Sauerstoffanteil der Luft im Raum, während der Kohlenmonoxidgehalt stieg - ein Mensch wurde bewusstlos, den anderen schlecht. Die Feuerwehr brachte schließlich alle sieben wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus.

Grillsoßen für Fleisch, Fisch und Gemüse

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion