Maskiert und mit Waffen auf dem Balkon

Spielende Kinder verursachen Polizeieinsatz

Frankfurt - Zwei 13-Jährige lösen einen Polizeieinsatz aus, als sie maskiert mit Softairwaffen auf einem Balkon in der Sophienstraße spielen.

Der Vorfall passierte laut Polizei bereits am Freitag (14. Oktober). Gegen 16.30 Uhr alarmierte eine Bürgerin die Beamten. Sie meldete, dass sich zwei maskierte Personen mit Waffen in der Hand auf einem Balkon befinden würden. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich bei den beiden Maskierten um 13-jährige Jungen handelt, die mit Softairwaffen gespielt hatten. Die Waffen wurden von der Polizei sichergestellt. (dr)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion