Polizei sucht Zeugen

25-Jähriger bei Streit nahe Darmstadt schwer verletzt

Ober-Ramstadt - Bei einem Streit in Südhessen hat ein Unbekannter einen 25-Jährigen mit einem Gegenstand schwer verletzt. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Die Männer gerieten gestern in der Hammergasse in Ober-Ramstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) gegen 16:15 Uhr in Streit, wie die Polizei mitteilte. Der Täter verletzte den Mann mit einem noch unbekannten Gegenstand. Auch das Handy des Opfers nahm er mit. Nach der Tat flüchtet der Täter mit einem Fahrrad, an dessen Lenker orangefarbene und weiße Tüten hingen, von der Hammergasse über den Petri-Park in die Leuschner-Straße. Dort verlor sich seine Spur. Einen Zeugen, der ihn verfolgte, bedrohte der Täter mit Worten. Der Mann konnte fliehen, das Opfer kam ins Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern an. Zeuge, die das Geschehen beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Kriminalpolizei in Darmstadt zu melden.

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

dr/dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion