Nachbarn alarmieren Ordnungshüter

Lautstarker Streit führt Polizei zu Drogenhändlern

Rüsselsheim - Ein lautstarker Streit hat die Polizei in Rüsselsheim auf die Spur von mutmaßlichen Drogenhändlern gebracht.

Die beiden Brüder im Alter von 31 und 34 Jahren seien in Untersuchungshaft genommen worden, berichtete die Polizei heute. Nachbarn der beiden hatten am Montag die Ordnungshüter alarmiert, weil in der Wohnung gestritten wurde. Als den Beamten die Tür geöffnet wurde, bemerkten die Polizisten den Geruch von Haschisch und Marihuana. Bei der folgenden Durchsuchung fanden sie fast drei Kilogramm Drogen. (dpa)

Keine Coffeshops in Kreuzberg: Cannabisverkauf verboten

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion