Clever verreisen: Tipps für Ihre nächste Kurzreise

+
Gönnen Sie sich mit einer Kurzreise ein paar entspannte Tage. Mit unseren Tipps finden Sie schnell das passende Reiseziel.

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Setzen Sie Goethes legendäres Zitat um, und verbringen Sie ein paar entspannte Ferientage. Ob Städtetrip oder Strandurlaub – wir verraten Ihnen die besten Ziele für Ihre nächste Kurzreise.

Kurzreise zum Meer innerhalb Deutschlands

Gleich drei Bundesländer – Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern – bieten Ihnen Zugang zum Meer. Die Nordsee eignet sich mit ihren Deichen, Stränden und Salzwiesen perfekt für eine genussvolle Auszeit. Naturfreunde kommen bei der einzigartigen Landschaft mit ihrer großen Artenvielfalt genauso auf ihre Kosten wie Sonnenanbeter und Wassersportler.

Besuchen Sie zum Beispiel Westerland: Der Hauptort der Insel Sylt empfängt Besucher mit einer Kurpromenade, Boutiquen und einem kilometerlangen weißen Sandstrand. Auf Rügen oder Fehmarn genießen Sie zum Beispiel Badeurlaub wie in Italien oder Frankreich.

Die Ostseeküste zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Geprägt ist die Gegend durch den Baustil der Bäderarchitektur und der Backsteingotik. Sie können von hier aus auch direkt in See stechen: Auf einer Ostsee-Kreuzfahrt erleben Sie jeden Tag etwas Neues, ohne auf Komfort zu verzichten. Recherchieren Sie nach passenden Angeboten im Internet. Sie haben die Wahl zwischen Wellness-Urlaub oder Partyreisen.

Spannendes Wochenende auf dem Bauernhof

Bei einer Kurzreise zu einem Bauernhof erleben Sie aufregende Tage mit Ihrer Familie. Vor Ort ist für Groß und Klein etwas geboten: Ihre Kinder dürfen Katzenbabys streicheln, mit Hasen kuscheln, Ziegen füttern oder Kühe melken.

Als Paar genießen Sie das Landleben mit frischer Luft und traditionellem, leckeren Essen. Waldwege und schöne Landschaften bieten Wandergenuss und tolle Ausflugsmöglichkeiten. So entfliehen Sie dem Alltagsstress, erleben Natur pur und haben viel Zeit für besondere gemeinsame Momente.

Tipp: Wenn Sie in Ihrer Umgebung keinen Bauernhof finden – machen Sie sich im Internet schlau über Naturfreundehäuser. Die idyllischen Hütten finden Sie in ganz Deutschland.

Städtereisen für Verliebte: Zwischen traditionell und modern

Alle schwärmen von einem Besuch in der Stadt der Liebe – doch es muss nicht immer Paris sein. Auch bei einer Kurzreise in andere Metropolen finden Sie Sehenswürdigkeiten für romantische Herzen.

Genießen Sie mit Ihrem Partner zum Beispiel ein leckeres Glas Wein zu einer original italienischen Pasta in Rom. Schlendern Sie Hand in Hand durch das prächtige historische Zentrum der Vatikanstadt. Wenn Sie am berühmten barocken Brunnen Fontana di Trevi vorbeikommen, werfen Sie eine Münze hinein: Das soll der Legende nach Glück bringen.

Kulturelle Highlights entdecken Sie auch in einer der ältesten Städte Mitteleuropas: Prag. Das Zentrum der Metropole zählt sogar zum UNESCO-Welterbe. Spazieren Sie am Abend über die berühmte Karlsbrücke, die ihre mächtigen Bögen über den Fluß Moldau spannt. Von dort aus erleben Sie einen unvergesslichen Blick auf die beeindruckende Stadt, deren Dächer im Licht der untergehenden Sonne golden glänzen. Ein Cocktail in einer der vielen Bars am Ufer rundet das romantische Erlebnis ab.

Quelle: op-online.de

Kommentare