Tödliche Verkehrsunfälle in Hessen

Autofahrer sterben nach Aufprall gegen Baum

Wiesbaden/Alsfeld - Bei tödlichen Verkehrsunfällen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. In Wiesbaden und Alsfeld sind zwei Autofahrer jeweils gegen einen Baum gekracht.

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße bei Wiesbaden ist ein Mann ums Leben gekommen. Das Auto des 23 Jahre alten Fahrers hatte sich am frühen Samstagmorgen überschlagen, nachdem er aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war, wie das Polizeipräsidium Westhessen heute mitteilte. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben rund 10.000 Euro.

Bei einem weiteren Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße bei Alsfeld (Vogelsbergkreis) ist ebenfalls ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann sei mit seinem Wagen in der Nacht zum Samstag gegen einen Baum geprallt, teilte die Leitstelle Vogelsbergkreis am Samstag mit. Der Mann starb noch am Unfallort.

Bilder: Lieferwagen kracht auf B486 gegen Baum

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion