Die Kriminalpolizei ermittelt

Tödlicher Bahnunfall: S2 erfasst 47-Jährigen

Hofheim - Bei einem Bahnunfall ist gestern Abend im Bereich der Ausfahrt des Hofheimer Bahnhofs ein 47-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Der Mann wurde laut Polizei um kurz vor 20 Uhr von einem Zug (der Linie S2) erfasst, der in Richtung Niedernhausen unterwegs war. Die Ermittlungen zur Ursache und den Hintergründen des Unglücks dauern derzeit noch an. Einen Suizid kann die Kriminalpolizei nicht ausschließen. Hinweise zu weiteren Personen, die in den Vorfall verwickelt waren, oder auf eine Straftat liegen nicht vor. Die Bahnstrecke war bis etwa 22.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion