Leiche in Kassel gefunden

Tote Rentnerin: Polizei vermutet Verbrechen

Kassel - Eine Rentnerin aus Nordhessen ist mit großer Wahrscheinlichkeit einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Das habe die Obduktion der Frau ergeben, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Kassel mit.

Die 74-Jährige war am Dienstag tot in ihrem Haus im Stadtteil Niederzwehren gefunden worden. Angehörige hatten die Polizei alarmiert, nachdem die Rollläden den ganzen Tag über geschlossen blieben. Als die Beamten die Tür aufbrachen, fanden sie den Leichnam. Wie die Frau genau zu Tode kam, teilten die Ermittler nicht mit. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. (dpa)

Erste neue Zeugenhinweise zu möglichem Serienmord

Verdächtiger mit mindestens sechs Morden in Verbindung

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion