Obduktion soll neue Erkenntnisse liefern

Toter in Biebergemünd entdeckt: Hintergründe unklar

Biebergemünd - In Biebergemünd im Main-Kinzig-Kreis hat die Polizei einen toten Mann gefunden. Die Hintergründe des Todes sind noch unklar.

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ist in Biebergemünd (Main-Kinzig-Kreis) ein 38-Jähriger tot aufgefunden worden. Laut Angaben der Polizei sind die näheren Umstände zum Tod des Mannes, der aus Biebergemünd stammt, derzeit noch unklar. Eine Untersuchung des Leichnams soll nähere Erkenntnisse bringen. Zeugen, denen der 38-Jährige, der einen leichten Kinnbart trägt und so gut wie keine Haare auf dem Kopf hat, zuvor aufgefallen war, können sich bei der Polizei unter 06051/827-0 melden. Der Mann war mit einem schwarzen T-Shirt, einer schwarzen Hose und mit schwarzen Schuhen bekleidet. Weiterhin hatte er eine kleine, schwarze Sporttasche mit dezent blauen Musterungen dabei.

Rentner nach Vatertagsausflug tot im Bach gefunden

Tragisches Ende eines Vatertagsausflugs: Ein 72 Jahre alter Mann aus Hessen ist heute tot in einem Bach bei Wartmannsroth (Kreis Bad Kissingen) in Bayern gefunden worden. Nach Polizeiangaben war der Mann nach einem Vatertagsausflug nachts mit drei Bekannten zu Fuß zu seiner Unterkunft aufgebrochen. Erst am nächsten Morgen bemerkten die Begleiter das Fehlen des 72-Jährigen. Sie fanden ihn kurze Zeit später leblos in dem Bach liegen - für den Rentner kam jede Hilfe zu spät. Die Todesursache stand zunächst noch nicht fest, laut Polizei gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion