Festnahmen nach Fahndung

Trio prügelt und tritt auf 19-Jährigen ein

Stadtallendorf/Marburg - Ein 19 Jahre alter Mann ist in der vergangenen Nacht im mittelhessischen Stadtallendorf bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt worden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, hatten drei Männer nach Aussagen von Zeugen dem bereits am Boden liegenden Syrer mehrmals gegen den Kopf getreten. Dabei erlitt er „erhebliche Verletzungen“. Zwei Tatverdächtige im Alter von 20 und 24 Jahren seien im Rahmen der Fahndung festgenommen worden. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln unter anderem wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Für einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat bestehen laut Mitteilung keine Anhaltspunkte.

GSG 9 nimmt mutmaßliche Rechtsterroristen in Freital fest

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion